Mein Sommer: Wo war ich und was habe ich dort gemacht?

Mein Sommer: Wo war ich und was habe ich dort gemacht?

29. August 2015 10 Von nicoleinez

Ich habe jetzt eine Zeit lang kaum etwas geschrieben, da es viele andere Dinge gab, denen ich mich gewidmet habe.
Dabei habe ich gemerkt, wie sehr ich das Schreiben und meinen Blog vermisse!

Was habe ich in der Zeit getan, als ich nicht „hier“ war?

  • Ich habe zum Lied von William Fitzsimmons auf einem Festival geweint (After afterall) und dabei den besten Crepe meines Lebens gegessen.
  • Ich habe das verschwitzte Handtuch vom OMD-Sänger gefangen.
  • Ich habe mich mehrmals aus diversen Anlässen betrunken.
  • Ich habe gute Zeiten mit noch „guteren“ Freunden verbracht.
  • Ich habe mir Gedanken zu neuen Texten gemacht.
  • Ich habe sehr viel Statistik gelernt.
  • Ich habe berufsbedingt, Essen für Menschen angerichtet und danach das Geschirr abgewaschen. Und mich gefragt wo das hinführen soll.
  • Ich habe sehr oft sehr nach Essen gerochen.
  • Ich hatte Gedichtphrasen im Kopf, die ich leider nicht aufgeschrieben habe.
  • Ich habe überlegt, doch wieder Poetry Slam zu machen.
  • Ich habe es wieder verworfen.
  • Ich habe in den zwei Wochen mindestens 5 interessante Menschen kennengelernt.
  • Ich habe die Hautfarbe einer Spanierin bekommen. Somit gleicht sie sich an meinen zweiten Namen an.

Was habt ihr so gemacht?

P.S.: Ab morgen geht es wie gewohnt weiter auf meinem Blog!

Sommerfrische Grüße,
Eure Nicole