Ein Gedicht: Lass los, was dich nicht mehr halten kann

Ein Gedicht: Lass los, was dich nicht mehr halten kann

19. Januar 2017 0 Von nicoleinez

Thema: Lass los

Schau weg von dem, was dir nicht mehr gefällt.
Befreie dich von fremder Last in deiner Welt.
Hinterfrage, woran du nicht mehr glaubst.
Befreie dich von dem, womit du dir nachts die Sinne raubst.

Lass bleiben, was nicht dir gehört.
Befreie dich davon, was dich innerlich zerstört.
Lass los, was dich nicht mehr halten kann.
Befreie dich von fremdem Wahn.

Halt nicht mehr dagegen, wenn dir was widerstrebt.
Befreie dich von dem, was dich nicht mehr belebt.
Lass fallen, was dich nicht mehr trägt.
Befreie dich von allem, was nichts mehr in dir erregt.

Akzeptiere, was ist.
Lass brennen, was dich innerlich zerfrisst.
Lass los für dein neues Morgen.
Lass los von gestern.
Lass ihnen selbst ihre Sorgen.
Lass los, was dich niemals lieben kann.
Lass los, besser dann als wann.

-Nicole Inez


Du brauchst schlauen Content für Blog oder Social Media? Bist du auf der Suche nach jemandem, der für dich Themen recherchiert? Dann schau dich gerne auf meinem Angebot um.

 


Für mehr Stories, Eindrücke & Nicole Inez, folge mir gerne auch auf:
twitter: https://twitter.com/nicoleinez
Facebook: https://www.facebook.com/nicoleinez/
Instagram: https://www.instagram.com/foxinez/