Kategorie: Persönliches

Rollenwechsel: 2 Stunden als sportliche Frau

Rollenwechsel: 2 Stunden als sportliche Frau

Wer meinen Blog regelmäßig liest, weiß, dass ich bereits vor einem halben Jahr versucht habe, in die Rolle einer sportlichen Frau zu schlüpfen. Damals als Joggerin. Also wagte ich erneut einen Rollenwechsel. Und nur für eine Stunde – aufmerksame Leser werden die Steigerung auf 2 Stunden bemerkt haben. Doch der Sommer kommt mit riesen Schritten…

Von nicoleinez 7. April 2018 Aus

Ein Bekenntnis: 13 Lieblingsbands

Ein Bekenntnis: 13 Lieblingsbands

Heute gebe ich euch einen kleinen Einblick in mein Leben. Musik ist ein großer und wichtiger Teil daraus. Musik kann inspirieren, sie kann einen in Stimmungen versetzen, in andere Zeiten bringen, in Erinnerungen schwelgen lassen und Emotionen in uns auslösen. Sie kann sogar Menschen zusammen- oder auseinander bringen. Mir hat Musik schon immer sehr viel…

Von nicoleinez 11. März 2018 Aus

1 Stunde als sportliche Frau

1 Stunde als sportliche Frau

Ich bin eigentlich eine sehr sportliche Frau, die  sich gerne bewegt. Leider verdecken das meine Speckröllchen und Reserven, die sich liebevoll an meinem Körper verteilen. So beschränkt sich mein Bewegungsdrang in den letzten Monaten auf ein paar Wege – diese sind aber wirklich regelmäßig und werden strikt eingehalten: Aus dem Bett ins Bad, vom Bad…

Von nicoleinez 26. Oktober 2017 Aus

Weil du uns fehlen wirst, Chester!

Weil du uns fehlen wirst, Chester!

Chester Bennington, Leadsänger der Band Linkin Park, hat sich das Leben genommen. In einer Welt, in der man täglich von Tod, Hass, Krieg und Negativem liest, wird man irgendwann blind und taub dafür. Man nimmt es zwar irgendwie wahr, aber schiebt es dennoch beiseite. Hier ein bisschen Mord, dort ein bisschen Auseinandersetzung. Wen kann das…

Von nicoleinez 22. Juli 2017 Aus

Freitagsfüller #425

Freitagsfüller #425

1. Wenn ich könnte wie ich wollte, dann wäre das zwischen uns anders, besser verlaufen. Wie ein Märchen mit Happy End. 2. Es kling traurig und das ist es wahrscheinlich auch: Diesen Sommer habe ich wahrscheinlich keinen Urlaub. Ich ersuche entweder um Mitleid, oder eine kleine Geld- oder Sachspende. 3. Nein, wir werden nicht tun, was wir nicht wirklich…

Von nicoleinez 9. Juni 2017 Aus

Freitagsfüller #420

Freitagsfüller #420

1. Ich persönlich glaube, dass es etwas Höheres als man selbst ist, gibt. Ich glaube an Gott, der an keine Religion gebunden ist und sehe mich persönlich nicht als das Höchste und das Maß aller Dinge. Es gibt einfach Dinge, die man nicht naturwissenschaftlich oder rational erklären kann und es gibt einfach Momente oder Situationen, die…

Von nicoleinez 5. Mai 2017 Aus

Freitagsfüller #417

Freitagsfüller #417

Liebe Leute, Wer meinen Blog brav und regelmäßig verfolgt, wird bemerkt haben, dass ich ihn die letzten Monate etwas vernachlässigt habe. Auf jeden Fall soll jetzt (wie versprochen) wieder etwas (positive) Routine reinkommen. 1.  Gesetzt den Fall, dass morgen wettertechnisch nicht die Welt untergeht, werden wir diese Wanderung nach Wochen verschieben, endlich starten. (Warum finde…

Von nicoleinez 14. April 2017 Aus

Freitagsfüller #416

Freitagsfüller #416

Liebe Leute, Auf dem Blog der wunderbaren Mia habe ich die Idee mit dem Freitagsfüller entdeckt. Ab sofort findet ihr jeden Freitag von mir fortgesetzte Sätze. 1.  Ich finde es schade,  dass es schon seit Stunden gemächlich dahinregnet, ich aber heute mit Freunden zu einem Open Air Event gehen wollte. As Leb’n is‘ ka Ponyhof würden weise…

Von nicoleinez 7. April 2017 Aus